Erhalten Sie 5% Rabatt mit dem Code
MYESIMNOW5
Meine eSIM kaufen
Sprache
Währung
Euro
EUR - €
Trustpilot

Welche ist die beste SIM-Karte für Reise nach Japan?

Finde heraus welche die beste Japan SIM-Karte für deine Japanreise ist.

franciscoron

Juni 5, 2024

4.6 /5 Trustpilot star
Sehr gut bewertet Basierend auf über 38.000 kundenrezensionen auf Trustpilot
Reviews avatar Reviews avatar Reviews avatar +1M
Weltweites Vertrauen Mehr als 1 Million Reisende weltweit vertrauen Holafly
Unlimited data Unbegrenztes Datenvolumen Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen für mehr als 170 Länder
Save money

Holafly ermöglicht Einsparungen von +30% im Vergleich zu anderen Roaming-Gebühren

Meine eSIM kaufen

Plans that may interest you

Die beste Alternative, um Japan mit Internet kennenzulernen, ist mit eine SIM-Karte Japan . Wenn die Reise nach Japan geht, in das Land mit mehr als 6.800 Inseln und vielen interessanten Besichtigungszielen, weiß man schon vorher, dass man ohne Google-Maps nicht weiterkommt. Sei es, dass man das bekannte Sushi Restaurant finden will oder einfach nur sein Hotel wo man die Reservierung gemacht hat. Für all das braucht man ab dem Moment der Ankunft in Japan Internetverbindung. Dafür ist die beste Alternative eine eSIM Japan.

Aber welche sollten man sich für die Reise kaufen? Wenn du wissen möchtest, welche die beste Daten-SIM-Karte für Japan ist dann zeige ich dir hier die besten Alternativen, die Vor- und Nachteile und wo man sie kaufen kann. Mit der Holafly eSIM-Karte genießt du unbegrenztes Datenvolumen, sodass du ohne Einschränkungen surfen kannst.

Internet Japan

Kaufe deine eSIM Japan bei Holafly mit unbegrenzten Daten und Anrufen von überall auf der Welt. Gebe den Code: MYESIMNOW5 bei deiner Bestellung ein und genieße einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR-Code auf deine E-Mail. Einscannen und fertig. Schon hast du Internet!

Warum eine SIM-Karte für Japan kaufen?

Durch den Erwerb dieses Geräts kann der Reisende viele Vorteile genießen, einschließlich der Vermeidung der Verwendung von internationalem Roaming, da dies einer der teuersten Dienste in der Mobiltelefonie ist. Darüber hinaus kannst du mit der virtuellen SIM-Karte unbegrenzt im Internet surfen, da dieses Angebot über völlig unbegrenzte Daten verfügt.

Wo kann man die beste SIM-Karte für Japan online kaufen?

Die SIM-Karte kann man in im Internet in Online-Shops (Holafly) kaufen. Auch während der Reise kann man sich die Karte online bestellen. Manche Anbieter haben sogar Verkaufsautomaten am Flughafen, wo man sich die SIM-Karte kaufen kann.

Virtuelle Prepaid SIM-Karte Japan von Holafly

Die beste SIM-Karte für Japan von Holafly zählt mit der besten Netzabdeckung der zwei besten Mobilfunkbetreiber Japans, Softbank und NTT Docomo. Verfügbar sind die SIM-Karten für Japan in fünf verschiedenen Varianten:

Datenpakete und Preise

TageDatenPreis
5Unbegrenzt Daten19 €
10Unbegrenzt Daten34 €
15Unbegrenzt Daten47 €
20Unbegrenzt Daten57 €
30Unbegrenzt Daten69 €
60Unbegrenzt Daten99 €
90Unbegrenzt Daten129 €
SIM-Karte für Japan

Unbegrenzte Daten

Der beste Weg, in Verbindung zu bleiben, ist ein unbegrenzter Datentarif. Holafly bietet eine eSIM für Japan an, die Touristen erwerben können. Wenn du eine längere Nutzungsdauer benötigst, kannst du eine Holafly-Top Up durchführen.

Unbegrenzte Daten ermöglichen dir:

  • Überprüfe soziale Netzwerke
  • Arbeite als digitaler Nomade
  • Anrufe tätigen
  • Nutze Google Maps
  • Es wird empfohlen, unbegrenzte Daten sinnvoll zu nutzen

Nachteile

  • Mit der eSIM-Karte kannst du das Internet nicht teilen

Aktivierung der SIM-Karte Japan in der Holafly App

Benötigte Zeit: 5 Minuten

  1. Kaufe deine eSIM Japan im Holafly-Onlineshop.

  2. Lade die Holafly eSIM App im Apple App Store herunter

  3. Melde dich für die Holafly eSIM App mit der gleichen E-Mail-Adresse an.

  4. Installiere die Holafly eSIM, die du gekauft hast.

  5. Aktiviere deine eSIM, wenn du sie benutzen willst.

  6. Das war’s, jetzt hast du deine eSIM in der App konfiguriert.

Vorteile:

  • Netzabdeckung von Softbank und NTT Docomo.
  • Schnelle Aktivierung der SIM-Karte nach der Ankunft am Reiseziel.
  • Kundendienst 24h 7 Tage die Woche.

Nachteile

  • Diese Karte enthält weder eine Telefonnummer noch herkömmliche Anrufe. Du kannst jedoch WhatsApp oder Skype zum Telefonieren verwenden

Abdeckung

In Japan verwendet die eSIM den Anbieter DOCOMO, einen der besten Netzanbieter des Landes.

Prepaid SIM Karte für Japan in Amazon kaufen

Eine weitere Option, die du beim Kauf einer virtuellen SIM-Karte berücksichtigen solltest, ist der Kauf bei Amazon. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Karten die teuersten auf dem Markt sind und der Versand lange dauert, bis sie ankommt.

orange karte sim japan prepaid
Orange Holiday SIM Karte

Vorteile

  • einfache Aktivierung
  • Hohe Abdeckung für internationales Roaming

Nachteile

  • sehr hohe Kosten
  • Verzögerung bei der Produktlieferung

Orange Holiday World SIM-Karte 14 Tage bis zu 10 GB Daten Vorinstalliert und voraktiviert mit weltweiten Datenbindung Anrufe und SMS nicht erlaubt. Der Preis beträgt 58 Euro ohne Versandkosten.

Eine SIM-Karte für Japan am Zielort kaufen

Ebenso können andere SIM-Karten an großen Flughäfen in Japan erworben werden. Darüber hinaus ist die beste Empfehlung, die wir unseren Reisenden geben, der Online-Kauf über die offizielle Holafly-Website.

  • Internationaler Flughafen Narita
  • Internationaler Flughafen Kansai
  • Internationaler Flughafen Tokyo Haneda

Hier sind einige lokale SIM-Anbieter, die Prepaid-Karten für Japan anbieten.

Als wichtigste Anbieter gibt es NTT Docomo, Comst und Softbank, obwohl wir auch Rakuten Mobile in Betracht ziehen könnten, sowie Smash Mobile oder b-mobile. Nun, zu den Tarifen der bekanntesten japanischen Mobilfunkbetreiber:

NTT Docomo

Er gilt als einer der größten Betreiber des Landes und verfügt über eine gute 3G- und 4G Netzabdeckung in ganz Japan. Diese SIM-Karte kann in Supermärkten, autorisierten Geschäften (Familymart, PlatPlat) und Verkaufsautomaten gekauft und aufgeladen werden.

Es gibt zwei Arten von Karten: Die 7 Tage Karte und die SIM die 100 MB am Tag bietet. Der Preis beträgt 24,46 €. Es gibt ebenso eine Datenkarte für 14 Tage mit ebenso 100 MB pro Tag und 28,73 € kostet.

Vorteile:

  • Diese Daten-SIM-Karten können in Mobiltelefonen, Tablets und Pocket-Wi-Fi genutzt werden.
  • Der Preis der SIM-Karten liegt zwischen 25 € und 30 €.

Nachteile:

  • Für die Registrierung musst du deinen Reisepass vorlegen und ein Formular ausfüllen.
  • Es gibt nur 2 Datenpläne.
  • Man hat nur maximal 100 MB am Tag zur Verfügung.

Comst

Dieser Betreiber dessen Netze von NTT Docomo unterstützt werden, bietet ebenfalls eine 3G und 4G Verbindungsqualität an. Diese SIM-Karten, die sogenannten T-SIMs, können in verschiedenen Teilen des Landes gekauft und aufgeladen werden.

Es gibt zwei exklusive Pläne für Touristen, einen 30 Tage Plan, der 3 GB Datenvolumen bietet und 28,73 € kostet. Einen weiteren 7 Tage Plan, der mit 1 GB Datenvolumen 41,02 € kostet. Was das Wiederaufladen angeht, gibt es drei Pläne, alle für 30 Tage: 3 GB bis 16,41 €, 5 GB bis 26,25 € und 10 GB bis 41,02 €.

Vorteile:

  • Es gibt Angebote die dir bis zu 10 GB mit einer Laufzeit von 30 tagen bieten.
  • Die Preise liegen zwischen 28 € und 41 €.
  • Die Datenkarten sind wiederaufladbar.

Nachteile:

  • Es gibt keine anderen Laufzeiten als 7 oder 30 Tage.
  • Wer sein Guthaben vor Ablauf der Laufzeit aufbraucht, muss einen Monat warten bis er wieder aufladen kann.

Softbank

Die SIM-Karte kostet 113,93 € und wenn man Gesprächsguthaben hinzufügen möchte, kostet dies weitere 75,96 €. Beide sind 14 Tage lang gültig und können in Supermärkten und autorisierten Geschäften gekauft und aufgeladen werden.

Softbank bietet drei Angebote zum Wiederaufladen an: Der erste der zwei Tage lang hält und dir 200 MB zu 6,84 € bietet. Einen weiteren, der sieben Tage lang geht und dir 700 MB bei 20,51 € gibt. Den letzten Tarif für 30 Tage hat 3 GB Datenvolumen zu 37,83 €.

Vorteile:

  • Das beste Angebot für Telefonie und Daten.
  • Es gibt ein exklusives Produkt für Touristen mit dem Namen Tourist SIM, bei der man 31 Tage lang 1 GB mit 3G und 4G Netzabdeckung erhältst.
  • Mit dem Kauf einer dieser SIM-Karten erhält man Zugang zu 400 Tausend exklusiven Wi-Fi Netzen die kostenlos für Softbank-Kunden sind.

Nachteile:

  • Die Netzverbindung für Wiederaufladungen beträgt nur 3G Verbindung.
  • Sobald du den ersten Datenbonus aufgebraucht hast, musst du 14 Tage warten, bevor du die Karte wieder aufladen kannst.
  • Die Vorlage des Reisepasses und das Ausfüllen eines Formulars sind notwendig, um die Karte zu kaufen.

Vergleich der besten Prepaid-SIM-Karten für Japan

SIM Karte AnbieterAnforderungenAktivierungVolumendatenPreise
HolaflyHandy mit freigeschaltetem Netz
eSIM-kompatibles Handy
App, AutomatikUnbegrenzt DatenAb 6 €
NTT DocomoHandy mit freigeschaltetem Netzauf der Website 100 MB25 €
ComstHandy mit freigeschaltetem Netz
Vertrag
auf der Website oder Store3 GB29 €
SoftbankHandy mit freigeschaltetem Netzauf der Website700 MB20 €

Wie kann ich mein Handy in Japan nutzen?

Das Handy in Japan funktioniert auf unterschiedliche Weise, da es dem Reisenden möglich ist, die virtuelle SIM-Karte zu erwerben, die es ihm ermöglicht, sich mit dem besten Internetnetz zu verbinden und so auf die besten mobilen Apps wie Whatsapp, Facebook oder Instagram zuzugreifen.

Wie funktioniert das Roaming in Japan?

Internationales Roaming funktioniert in Japan auf sehr traditionelle Weise. Der Reisende sollte seinen Mobilfunkanbieter nur benachrichtigen, wenn er diese Option aktivieren möchte, da er sofort auf das Internet zugreifen kann. Leider ist dies einer der teuersten Dienste auf dem Markt, da er für jedes KB oder MB berechnet wird, das der Reisende verbraucht.

Wie kann ich in Japan telefonieren?

Ganz einfach, mit der virtuellen Holafly-Karte für Japan kann der Reisende über das Internet über die besten Apps wie Whatsapp, Messenger, Instagram, Facebook und andere telefonieren. Auf diese Weise wird die Signalqualität viel besser und stabiler.

Ist es besser ein Taschen-WLAN für Japan oder eine virtuelle SIM-Karte?


Die Antwort auf diese Frage hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Budget ab.

Taschen-WLAN Japan

  • Vorteile:
    • Einfach zu bedienen: Du musst nur das Taschen-WLAN anschalten und dein Handy oder Laptop verbinden.
    • Flexible Nutzung: Du kannst das Taschen-WLAN an verschiedenen Orten nutzen.
    • Günstiger Preis: Taschen-WLAN-Geräte sind in der Regel günstiger als virtuelle SIM-Karten.
  • Nachteile:
    • Hohes Gewicht: Taschen-WLAN-Geräte sind in der Regel schwerer als virtuelle SIM-Karten.
    • Limitierte Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit von Taschen-WLAN-Geräten ist in der Regel begrenzt.

Virtuelle SIM-Karte

  • Vorteile:
    • Leicht und handlich: Virtuelle SIM-Karten sind in der Regel sehr leicht und handlich.
    • Keine Gerätebeschränkung: Virtuelle SIM-Karten können in jedem Handy verwendet werden, das eine eSIM-Funktion unterstützt.
  • Nachteile:
    • Komplizierter zu bedienen: Du musst die virtuelle SIM-Karte oder eSIM Japan in deinem Handy aktivieren und konfigurieren. Dazu hat Holafly ein Installationsvideo der eSIM für iPhone iOS und ein Installationsvideo für Android, Samsung und Google Pixel erstellt.

In Japan telefonieren mit deutschem Handy

Um mit einem deutschen Handy in Japan zu telefonieren, solltest du, wie oben erwähnt, eine lokale SIM-Karte oder eine ” sim card Japan for tourist “ verwenden.
Auch für Whatsapp-Anrufe oder Videotelefonate über Google Meets oder Zoom empfiehlt sich eine eSIM.

Häufig gestellte Fragen zu Internet und SIM-Karten für Japan

Welche sind die besten SIM-Karten für Japan?

Die beste virtuelle SIM-Karte für Japan ist die Holafly-Karte, da sie Reisenden verschiedene Vorteile bietet, die sie während ihrer Reise zu diesem Reiseziel genießen können. Dies ist die günstigste Option auf dem Markt.

Wie viele mobile Daten benötige ich für meine Reise nach Japan?

Mit der SIM-Karte, die ab 5 Tage bietet, reicht es aus, da der Reisende über eine Menge von Unbegrenzt Daten verfügt, um seine besten Momente während der Auslandsreise zu teilen.

Kann ich eine Japan-SIM-Karte von Deutschland aus aktivieren?

Ja, der Traveller kann vor Erreichen des Zielortes aktiviert werden. Auf diese Weise vermeidet der Reisende die Prozedur am Zielort.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Japan?

Die virtuelle SIM-Karte in Japan von Holafly kostet ab 19 Euro und du bekommst Unbegrenzt Daten ab 5 Tage. Außerdem findest du weitere Optionen auf Amazon, aber deren Preis und Vorteile sind geringer als die von Holafly.

Plans that may interest you