Erhalten Sie 5% Rabatt mit dem Code
MYESIMNOW5
Meine eSIM kaufen
Sprache
Währung
Euro
EUR - €
Trustpilot

Mobile WLAN Router für Südkorea: Im Vergleich

Die eSIM-Karte für Südkorea ist eine gute Option, um Internet zu haben. Darüber hinaus können sich Reisende für ein WLAN-Gerät entscheiden, das als tragbarer Router dient.

franciscoron

Februar 27, 2023

4.6 /5 Trustpilot star
Sehr gut bewertet Basierend auf über 37.000 kundenrezensionen auf Trustpilot
Reviews avatar Reviews avatar Reviews avatar +1M
Weltweites Vertrauen Mehr als 1 Million Reisende weltweit vertrauen Holafly
Unlimited data Unbegrenztes Datenvolumen Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen für mehr als 170 Länder
Save money

Holafly ermöglicht Einsparungen von +30% im Vergleich zu anderen Roaming-Gebühren

Meine eSIM kaufen

Tragbares WLAN ist eine der besten Optionen für jeden Reisenden, um sich schnell und einfach mit dem Internet zu verbinden. Grundsätzlich fungiert dieses Gerät als tragbarer Router, mit dem der Reisende bis zu 5 Geräte gleichzeitig verbinden kann.

Der Besitz dieses tragbaren Geräts hat viele Vorteile, da es dem Reisenden ermöglicht, sich mit seinen sozialen Netzwerken zu verbinden und bei Bedarf sogar zu arbeiten. Außerdem kann der Reisende dadurch viel Geld sparen, da es nicht notwendig ist, den internationalen Roaming-Dienst zu aktivieren.

Internet Südkorea

Kaufe deine eSIM Südkorea von überall auf der Welt. Gebe den Code: MYESIMNOW5 bei deiner Bestellung ein und genieße einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR-Code auf deine E-Mail. Einscannen und fertig. Schon hast du Internet!

Wie funktioniert ein mobiler WLAN router in Südkorea?

Das tragbare WLAN-Internet funktioniert auf interessante Weise, da es dem Reisenden ermöglicht, bis zu 5 Geräte gleichzeitig zu verbinden, sodass alle sofort Internet haben.
Der Erwerb des WLAN-Internets hat viele Vorteile, da es dem Reisenden ermöglicht, sich schnell mit dem Internet zu verbinden. Darüber hinaus gibt es weitere Optionen wie internationales Roaming und die neue Innovation, die eSIM-Karte.

Holafly eSIM Südkorea: Die Innovation für mobile WLAN-Router

Die eSIM-Karte von Holafly ist die neue Innovation für Reisende, um sich schnell und einfach mit dem Internet zu verbinden. Darüber hinaus können sie die bekannteste Instant Messaging-App auf ihren Mobiltelefonen, WhatsApp, verwenden.
Die eSIM-Karte ist ein Gerät, das zu 100 % digital funktioniert. Darüber hinaus wird es über eine App und einen QR-Code aktiviert, sodass der Reisende es ohne die Hilfe eines Dritten selbst aktivieren kann.

Voraussetzung

Die einzige Voraussetzung, die der Reisende erfüllen muss, um die eSIM-Karte zu aktivieren, ist, dass das Mobiltelefon mit dieser neuen Technologie kompatibel ist. Die meisten Smartphones sind mit der eSIM-Karte kompatibel. Prüfe, ob dein Handy eSIM-kompatibel ist.

Datenpakete und Preise

TageDatenvolumePreis
30 Tage8 GB49 €
eSIM für Südkorea

Aktivierung

Die Aktivierung der eSIM-Karte über die App ist sehr einfach. Als nächstes verlassen wir die Schritte, damit der Reisende die eSIM-Karte ohne Rückschlag aktivieren kann.

Aktivierung der eSIM-Karte Südkorea in der Holafly App

  1. Kaufe deine eSIM Kanada im Holafly-Onlineshop.

  2. Lade die Holafly eSIM App im Apple App Store herunter

  3. Melde dich für die Holafly eSIM App mit der gleichen E-Mail-Adresse an.

  4. Installiere die Holafly eSIM, die du gekauft hast.

  5. Aktiviere deine eSIM, wenn du sie benutzen willst.

  6. Das war’s, jetzt hast du deine eSIM in der App konfiguriert.

Vorteile

  • Unbegrenztes Datenvolumen (abhängig vom Ziel)
  • Die billigste Option auf dem Markt
  • 24 Stunden Kundenservice
  • Kundenservice in verschiedenen Sprachen
  • 4G-Geschwindigkeit oder mehr (je nach Region)

Dies sind die Hauptvorteile, die die eSIM für Reisende hat. Ohne Zweifel ist es eine der besten Optionen, um schnell Internet auf Ihrem Handy zu haben.

Nachteile

Die eSIM-Karte hat auch einige Nachteile. Darüber hinaus haben diese keinen großen Einfluss auf die Verwendung, da sie hauptsächlich für das Internet im Ausland entwickelt wurden, ohne dass eine SIM-Karte gekauft werden muss.

  • Um die eSIM-Karte zu aktivieren, muss der Reisende im Besitz eines Mobiltelefons der neuesten Generation sein
  • Nur der Reisende kann per Whatsapp telefonieren
  • Du kannst keine Anrufe tätigen oder Textnachrichten empfangen

Abdeckung

In Südkorea verwendet die eSIM den Anbieter SK Telecom und KTF, zwei der besten Netzanbieter des Landes.

Mobile WLAN Router für Südkorea Prepaid oder mit Vertrag?

Es gibt zwei verschiedene Alternativen, um mit dem tragbaren WLAN Internet zu haben. Die erste davon ist, einen Mietvertrag mit dem Hauptanbieter zu beginnen. Die zweite Möglichkeit, das WLAN-Gerät zu haben, ist der direkte Kauf des Geräts. Darüber hinaus muss der Reisende einen Datentarif erwerben, um das Internet nutzen zu können.

Mobile WLAN Router für Südkorea mit Vertrag

  • Travelers WiFi

Im Falle von Menschen möchten sie oft vor ihrer Reise alles bereit haben. Aus diesem Grund ist Travellers WiFi eine hervorragende Option, um dies zu ermöglichen. Egal wo du bist, das Unternehmen hilft dir dabei, dein WLAN für Reisen nach Korea zu haben.

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen hat alles getan, um die Menschen unabhängig vom Zielort in Verbindung zu halten, und der Preis für seinen Service ist nicht sehr hoch. Leute können ein WLAN von Travellers WiFi für einen Preis von 70,50 Euro für die Woche mieten.

Beim Thema Versand ändern sich die Preise etwas, da sich der Preis je nach Entfernung nach und nach ändert. Personen, die in der Nähe der Schweiz wohnen, können 4 Euro zahlen, während diejenigen, die weiter entfernt sind, 30 zahlen müssen.

Abschließend kommentieren wir die Tatsache, dass Travelers WiFi Zahlungen über Kreditkarten und PayPal akzeptiert. Und dass die Leute im Schadensfall zusätzlich 140 Euro an das Unternehmen zahlen müssen.

Mobile WLAN Router prepaid für Südkorea ohne Vertrag

  • Travel WiFi

Travel WiFi ist ein Unternehmen, das um jeden Preis danach strebt, Menschen auf der ganzen Welt in Verbindung zu halten. Mit seinem tragbaren WLAN-Dienst können Du nach Korea reisen und jederzeit Verbindung hast.

Die Preise des Unternehmens variieren normalerweise nicht stark, sodass wir unabhängig vom Ziel ähnliche Preise erhalten können. Im Fall von WLAN in Korea beträgt der Preis 55 Euro, was für die Menschen recht erschwinglich ist.

Das Schlimme ist, dass der Service begrenzt ist, aber das kann immer gelöst werden, indem man etwas mehr bezahlt, um die Verbindung nicht zu verlieren. Für Sendungen berechnet das Unternehmen normalerweise zwischen 3 und 29 Euro, abhängig von der Entfernung zwischen Spanien, dem Land, in dem das Unternehmen ansässig ist, und dem Land, in dem es empfangen wird.

Bei Zahlungen haben wir die Möglichkeit, dies über Kreditkarten oder über PayPal zu tun, beides sind gültige Optionen. Schließlich müssen wir erwähnen, dass Personen, die ein Travel WLAN-Gerät verlieren, eine zusätzliche Gebühr dafür zahlen müssen.

Diese Gebühr für den Verlust liegt zwischen 149 und 199 Euro und kann variieren, wenn die Person zum Zeitpunkt der Anmietung der Ausrüstung Zubehör mitgenommen hat.

  • Rent n’ Connect

Eine der großen Überraschungen auf dieser Liste ist Rent n’ Connect, ein Unternehmen aus der Türkei, von dem viele Menschen wahrscheinlich noch nie zuvor gehört haben.

Theoretisch bietet das Unternehmen Preise an, die für die Menschen durchaus erschwinglich sind. Im Allgemeinen geht der Durchschnitt von 40 aufwärts, obwohl im Fall von Korea der Preis für Pocket WiFi etwas mehr als 70 Euro beträgt.

Was den Versand betrifft, scheint das Unternehmen keinen festen Preis zu haben, obwohl sie alle ziemlich ähnlich sind. Im Allgemeinen liegt der Versandpreis zwischen 10 und 15 Euro, je nach Bestimmungsort, an den es gesendet wird.

In Bezug auf Zahlungen erlaubt das Unternehmen Zahlungen per Kreditkarte und PayPal, was es zu einer guten Alternative für Menschen macht.

Schließlich müssen wir erwähnen, dass das Unternehmen diejenigen sanktioniert, die ihre Ausrüstung verlieren, aber sie nennen nicht den Preis, der für die Sanktion zu zahlen ist. Du kannst bei etwa 140 bis 190 Euro liegen, konkrete Angaben gibt es aber nicht.

Mobile WLAN router mit SIM-Karte in Südkorea

Mobile WLAN-Router Prepaid T-Mobile/Vodafone

Bei den Betreibern Vodafone und T-Mobile besteht die Möglichkeit, dass Reisende den Dienst per WLAN aktivieren können, da dies über internationales Roaming funktionieren würde. Grundsätzlich empfehlen wir diesen Service nicht, da er sehr teuer ist, da der Reisende für jedes verbrauchte KB oder MB bezahlen muss.

Mobile WLAN-Router Prepaid Aldi Talk/Congstar

Das Gleiche passiert mit den Betreibern Aldi Talk und Congstar. Darüber hinaus berechnen sie eine ungefähre Gebühr von 0,79 € / 50 KB.

Vergleich der besten Internetoptionen an deinem Südkorea

OperatorAnforderungenAktivierungDatenPreis
Holaflykompatibles HandyAutomatischUnbegrenztAb 49 €
Travel WiFi (Prepaid)Personalausweis oder ReisepassPINAbhängig vom zu erwerbenden DatentarifAb 20 €
Rent’n Connect ravelers Wi-Fi (Prepaid)Personalausweis oder ReisepassPINAbhängig vom zu erwerbenden DatentarifAb 70 €
T-Mobile/VodafoneEs ist kein Dokument erforderlichPINAbhängig vom zu erwerbenden Datentarif0,79 € / 50 KB
Aldi Talk/CongstarEs ist kein Dokument erforderlichPINAbhängig vom zu erwerbenden Datentarif0,79 € / 50 KB
Vergleich der besten Internetoptionen

Funktioniert mein Handy am Südkorea?

Ja, das Handy funktioniert in Südkorea mit Hilfe der Holafly eSIM-Karte, da es die einzige ist, mit der Sie über Videoanrufe oder über soziale Netzwerke mit Reisenden interagieren können.

Wie benutzt man WhatsApp in Südkorea?

Um sich mit WhatsApp zu verbinden, kann der Reisende die eSIM-Karte kaufen, die das einzige Gerät ist, mit dem Sie sicher Videoanrufe oder Sofortnachrichten senden, empfangen und senden können. Wichtig zu beachten ist, dass der Preis der eSIM-Karte bei 49 Euro mit 8 GB Navigation beginnt.

Häufig gestellte Fragen

Wie viele mobile Daten brauche ich für meine Reise in Südkorea?

Dies hängt von den Tagen ab, die sich der Reisende im Land aufhält und auch von der Nutzung des Handys.

In welchen Gebieten der/des Zielort ist es schwierig, ein Mobilfunknetz zu bekommen?

Normalerweise sind die schwierigsten Orte, um Internet zu bekommen, in den abgelegenen Gebieten des Ziels.

Wie funktioniert das Roaming in Südkorea?

Internationales Roaming funktioniert nur, wenn der Reisende sich entscheidet, es zu aktivieren. Grundsätzlich nimmt es das Signal von anderen verschiedenen Betreibern und das war’s.

An welchen Reiseziel-Flughäfen werden Wifi-Router oder SIM-Karten verkauft?

Reisende können SIM-WLAN in der Regel an verschiedenen Orten rund um den Flughafen erwerben. Am häufigsten wird es über das Internet erworben.

Wir freuen uns über deine Aufmerksamkeit.