Erhalten Sie 5% Rabatt mit dem Code
MYESIMNOW5
Meine eSIM kaufen
Sprache
Währung
Euro
EUR - €
Trustpilot

Internet in Thailand: Wie verbinde ich mich am Besten?

Wenn Sie nach Thailand reisen und wissen möchten, wie Sie in Verbindung bleiben können, finden Sie hier alle Möglichkeiten, wie Sie Ihre Reise mit Internet auf Ihrem Handy genießen können.

andres

Januar 18, 2024

4.6 /5 Trustpilot star
Sehr gut bewertet Basierend auf über 38.000 kundenrezensionen auf Trustpilot
Reviews avatar Reviews avatar Reviews avatar +1M
Weltweites Vertrauen Mehr als 1 Million Reisende weltweit vertrauen Holafly
Unlimited data Unbegrenztes Datenvolumen Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen für mehr als 170 Länder
Save money

Holafly ermöglicht Einsparungen von +30% im Vergleich zu anderen Roaming-Gebühren

Meine eSIM kaufen

Thailand ist dein nächstes Reiseziel, aber du möchtest die Sicherheit haben, dass du in Verbindung bleiben kannst: Du kannst u. a. deine sozialen Netzwerke nutzen, auf WhatsApp in Thailand zugreifen, auf Google Maps nach Orten suchen oder Videoanrufe in Thailand tätigen. Wenn ja, erfährst du hier, wie du in Thailand ins Internet kommst.

Es gibt zwar mehrere Alternativen, aber je nach Art der Reise sind nicht alle von deinen sehr bequem. Auch wenn du mit Kindern, Freunden, Familie usw. unterwegs bist, ist die Verbindung in jedem Fall unverzichtbar geworden.

Internet in Thailand

Kaufe deine eSIM Thailand Holafly mit unbegrenzte Daten von überall auf der Welt. Gebe den Code: MYESIMNOW5 bei deiner Bestellung ein und genieße einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR-Code auf deine E-Mail. Einscannen und fertig. Schon hast du Internet!

Wie man in Thailand Internet bekommt: Optionen

Hier zeigen wir dir verschiedene Prepaid-eSim-Karten, Roaming-Tarife mit deinem Anbieter und wie du kostenloses WLAN in Thailand findest. Außerdem gibt es neue Optionen wie eSIMs oder das bereits bekannte Pocket wifi.

Prepaid-eSIM-Karten für Reisen nach Thailand (in Deutschland kaufen)

Eine eSIM-Karte ist immer die beste Lösung, um mit dem Internet verbunden zu bleiben und an deiner Reise teilzunehmen. Ähnlich wie dein Handy ist eine thailändische eSIM-Karte (leicht und einfach zu benutzen) dafür ausgelegt, deinen hochwertiges Internet zu bieten. Sie sind preiswert und einfach zu verwenden und können vor der Reise gekauft werden.

Holafly SIM für Thailand

Es bietet eine Prepaid eSIM Thailand mit Abdeckung durch zwei der führenden Mobilfunkbetreiber des Landes, Truemove und Dtac. Es ist in sieben Versionen von 5 bis 90 Tagen unbegrenzter Datenvolumen mit 4G-Geschwindigkeit erhältlich.

esim thailand prepaid kaufen holafly
eSIM Thailand – Holafly Shop

Vorteile:

  • Einfacher Einbau.
  • 4G-Abdeckung mit Anschluss an die großen Betreiber.
  • Sofortiger Versand an E-Mail.
  • Unbegrenzte Daten

Benachteiligungen:

  • Kompatible Mobiltelefone sind nicht enthalten.
  • Ortsrufnummer nicht inbegriffen.

SIM-Karten für Thailand

Things Mobile: Dieses Unternehmen bietet internationale SIM-Karten an, die zwar nicht nur für ein bestimmtes Land gelten, aber doch eine gewisse Reichweite haben. Du kaufst jedoch keine Datenpakete im eigentlichen Sinne, sondern laden Guthaben auf. In diesem Fall hast du mehrere Möglichkeiten, du wählst einfach die Höhe des Kredits, den du kaufst.

SIM-Karte in Thailand kaufen

Wenn du in Thailand ankommst, kannst deine SIM-Karten an verschiedenen Orten kaufen, z. B. an Flughäfen, in Geschäften und in lokalen Geschäften des Betreibers. Ich empfehle sie jedoch nicht, da für Prepaid-Sim-Karten an Flughäfen überdurchschnittlich hohe Preise verlangt werden.

Der 7/11 ist ebenfalls ein guter Ort, um diesen Dienst zu finden, auch wenn er im Falle eines Vorfalls nicht viel Hilfe bietet. Andererseits sind die Fachgeschäfte eine bessere Option, auch wen du bei der Landung keinen Internetzugang haben wirst.

  • Traveller Sim von AIS: Diese Sim-Karte des Betreibers AIS bietet einen Datendienst für Reisende. Informationen zu diesem Service für deine Reise findest du auf deren Website.
  • Dtac Toursti Sim Card von Dtac: Gleichzeitig bietet der Betreiber DTAC eine gute Qualität der Abdeckung. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es für Reisende konzipiert ist.
  • Tourist Sim von True Move H: Dieser Anbieter ist im Land sehr bekannt und seine Karten sind sogar am Flughafen erhältlich. In diesem Fall ist es jedoch besser, sie von zu hause aus mitzunehmen und sich am Flughafen nicht in Gefahr zu begeben.

Pocket-WLAN für das Internet in Thailand

Ein tragbares Wifi, ein Gerät, das dir einen eigenen Wifi-Hotspot bietet, den du überallhin mitnehmen kannst, ist eine weitere Option, die du von teurem Roaming befreit. Dein Preis ist jedoch höher als der von Sim-Karten (die zwischen 20 und 30 Euro kosten können). Ein tragbares WLAN kann rund 100 Euro kosten (nur die Mietkosten für das Gerät), hinzu kommen die täglichen Kosten für den Internetdienst (rund 10 Euro).

Wifibox: Diese Option bietet 4G-Internet und kann vor Ihrer Reise abgeschlossen werden. Du hast auch die Möglichkeit, den Vertrag tageweise oder monatsweise abzuschließen, je nach Dauer deiner Reise.

Wifi Travelers: Das Pocket Wifi bietet Ihnen Verbindung auf der Reise, in diesem Fall kannst du es auch in Deutschland mieten oder einen Abholpunkt finden. Die Akkulaufzeit dieses Mini-Routers beträgt 13 Stunden, das solltest du bedenken.

Kostenloses WLAN für das Internet in Thailand

Wenn du nicht so viel Geld für einen guten Internetdienst in Thailand hast, kannst du die kostenlosen Wi-Fi-Hotspots nutzen. Das kostet Sie 0 €, ein attraktiver Preis, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass die Verbindung, auf die du zugreifst, für Dinge wie Videoanrufe, das Anschauen von HD-Videos oder das Laden von Karten auf Google Maps und dergleichen nicht gerade ideal ist. In jedem Fall kannst du durch den Zugang zu Wifi einfache Aufgaben für dein Handy erledigen.

Wie hoch sind die Roamingkosten in Thailand?

Eine weitere Alternative ist das Roaming in Thailand, ein von den Mobilfunkbetreibern angebotener Dienst, mit dem du auch außerhalb Deutschlands mit deinem Mobiltelefon verbunden bleibst. Dies ist zwar eine der praktischsten Alternativen für das Internet in Thailand, aber auch die günstigste. In der folgenden Tabelle zeige ich dir die Kosten für die Tarife der wichtigsten Mobilfunkbetreiber.

Vorteile:

  • Du nimmst deine lokale SIM-Karte mit auf deineReise und behalten deine alte Nummer.
  • Es ist ganz einfach, den Dienst bei deinem Betreiber zu aktivieren.
  • Du kannst die Rechnung bei deiner Rückkehr begleichen.

Benachteiligungen:

  • Die Preise sind sehr hoch.
  • Du kannst billigere Dienstleistungen finden.

Vergleich der Internetalternativen in Thailand

Du kennst bereits die Arten von Diensten, die du beauftragen kannst, die Preise und einige deiner wichtigsten Merkmale. Hier zeigen wir dir in zusammengefasster Version den Vergleich der Alternativen, um in Thailand Internet zu haben.

EigenschafteneSIM ThailandeSIMRoamingPocket WifiKostenloses W-LAN
Erschwinglicher Tarif?JaSiNein Nein Ja
Qualität der Verbindung? Ja Ja Ja Ja Nein
Unbegrenztes Internet? Ja Ja Nein Ja Ja
Mehrkosten? Nein Nein Ja Ja Nein
Geben Sie das Internet für andere Geräte frei? Ja Ja Nein Ja Nein
Strafe im Falle des Verlustes? Nein Nein Nein Ja Nein
Einfach zu bedienen und zu installieren? Ja Ja Nein Nein Ja
Vergleich von Internet-Alternativen in Thailand.

Fazit: Was ist die beste Option für Internet in Thailand?

Im Prinzip hängt es von der Art der Reise ab, denn man kann eine Geschäftsreise nicht mit einer Freizeitreise vergleichen. Wir empfehlen dir jedoch aus mehreren Gründen, eine eSIM Thailand mitzubringen. Du kannst zum Beispiel dein Whatsapp unverändert lassen, deine Kontakte behalten und eine ständige Kommunikation aufrechterhalten. Du erhälst außerdem eine 4G-Verbindung, eine gute Netzabdeckung und die wichtigsten Netzbetreiber des Landes.