Erhalten Sie 5% Rabatt mit dem Code
MYESIMNOW5
Meine eSIM kaufen
Sprache
Währung
Euro
EUR - €
Trustpilot

Internet in Australien: Reisen mit mobilen Daten

Wir sagen dir, wie du mit deiner eSIM-Karte in Australien Internet bekommst, ohne dich mit teuren Roaming-Gebühren auseinandersetzen zu müssen!

andres

Dezember 29, 2022

4.7 /5 Trustpilot star
Sehr gut bewertet Basierend auf über 34.000 kundenrezensionen auf Trustpilot
Reviews avatar Reviews avatar Reviews avatar +1M
Weltweites Vertrauen Mehr als 1 Million Reisende weltweit vertrauen Holafly
Unlimited data Unbegrenztes Datenvolumen Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen für mehr als 170 Länder
Save money

Holafly ermöglicht Einsparungen von +30% im Vergleich zu anderen Roaming-Gebühren

Meine eSIM kaufen

Du planst eine Reise nach Australien und möchten wissen, wie du ins Internet in Australien kommst? Auch mehr als 15.000 Kilometer Entfernung sollten dich nicht von deiner Familie und deinen Freunden abkapseln lassen: denn wie würden sie sich sonst über WhatsApp-Nachrichten, Fotos und Audios von den schönsten Orten in Sydney, Melbourne oder Brisbane erfreuen? 

Hier erfährst du, wie du in Australien Internet haben kannst, ohne dich bei deiner Telefongesellschaft für teure Roaming-Dienste anmelden zu müssen. 

Die beste Option ist die Daten-eSIM-Karte für Australien, sowohl was den Preis als auch die Benutzerfreundlichkeit betrifft. Damit hast du Zugriff auf unbegrenzte Daten und Anrufe, sodass du deine schönsten Momente in diesem Land teilen kannst.

Internet Australien

Kaufe deine eSIM Australien für Holafly von überall auf der Welt. Gebe den Code: MYESIMNOW5 bei deiner Bestellung ein und genieße einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR-CODE auf deine E-Mail. Einscannen und fertig. Schon hast du Internet!g. Schon hast du Internet!

esim australien kaufen prepaid holafly

Alle Alternativen zum Internet in Australien

Daten-eSIM-Karte Australien

Es gibt mehrere Alternativen, aber die einfachste Lösung ist die Holafly eSIM-Karte Australien. Damit kannst du dich ab 5 Tagen mit unbegrenztem Datenvolumen mit dem Internet verbinden. Darüber hinaus sind Preise ab 19 Euro zu finden, der Preis richtet sich nach der Anzahl der benötigten Tage.

esim karte holafly online kaufen

Unbegrenzte Daten

Der beste Weg, in Verbindung zu bleiben, ist ein unbegrenzter Datentarif. Holafly bietet eine eSIM für Australien an, die Touristen erwerben können. Wenn du eine längere Nutzungsdauer benötigst, kannst du eine Holafly-Top Up durchführen.

Unbegrenzte Daten ermöglichen dir:

  • Macht das Aufladen während der Reise überflüssig.
  • Es wird empfohlen, unbegrenzte Daten sinnvoll zu nutzen
  • Du kannst Inhalte streamen und deine Erfahrungen in sozialen Netzwerken teilen (moderate Nutzung)
  • Zugriff auf Reservierung Seiten haben (Unterkunft, Flüge, Mietfahrzeuge, Tickets für Touristenorte oder Veranstaltungen)
  • Du musst nicht berechnen, wie viele mobile Daten du auf deiner Reise ausgeben kannst

Nachteile

  • Mit der eSIM-Karte kannst du das Internet nicht teilen

Wie bekomme ich eine eSIM-Karte für Australien? 

Eine Daten-SIM ist wie eine Karte, die du bereits in deinem Mobiltelefon hast. Du kaufst sie einfach über die Holafly-Website und tauschst die eSIM-Karte bei der Landung aus. Aktiviere das Datenroaming und schon bist du in Australien mit dem Internet verbunden. 

Vorteile: 

  • Mit der australischen eSIM-Karte von Holafly verlierst du deine WhatsApp-Nummer nicht und kannst jeden anrufen und simsen.
  • Alle Karten sind mit einer Gebrauchsanweisung versehen. Falls du trotzdem Fragen hast, können diese per E-Mail, Chat oder WhatsApp beantwortet werden.
  • Und zwar in allen Formaten: Holafly Daten-eSIM-Karten

Läuft die Zeit ab? 

Keine Sorge: Holafly erspart dir mit seiner eSIM-Karte für Australien lange Wartezeiten. Sobald du zur Kasse gehst, kannst du deinen eSIM-Code finden und ihn sofort aktivieren.

SIM-Karten lokaler australischer Betreiber

Telstra, Optus und Vodafone sind die wichtigsten Betreiber, aber es gibt auch andere, die Dienste über ihre Netze anbieten. Denke beim Kauf deiner Karte daran, sie zu registrieren oder dir an der Kasse helfen zu lassen. 

Sobald du in Australien gelandet bist, kannst du Telstra-Prepaid-SIM-Karten über das Telstra-Netz in Geschäften, Supermärkten, Kiosken und an Flughäfen kaufen. Achte darauf, dass dein Mobiltelefon 3G- und 4G-kompatibel ist, da Telstra nicht mehr mit 2G arbeitet. Die Karte sind erhältlich ab AUD$20 für eine 2-tägige Gültigkeitsdauer mit 2 GB Daten. 

Eine andere Möglichkeit ist der Kauf einer SIM-Karte von Optus, die außer in den Geschäftsräumen auch in Supermärkten, Kiosken, Flughäfen und in manchen Fällen in Postämtern erhältlich ist. Die billigste SIM-Karte kostet 10 $AUD und bietet 1 GB für einen begrenzten Zeitraum von 7 Tagen. 

Das dritte Unternehmen ist Vodafone mit der billigsten SIM-Karte der lokalen australischen Betreiber. Du kannst sie in ihren Geschäften für 3 $AUD mit 2 GB Datenvolumen für einen Tag kaufen. Für 7$AUD kannst du die Laufzeit deiner SIM-Karte mit Internet für bis zu 7 Tage verlängern. 

Roaming in Australien

Beim Roaming kannst du mehr als nur eine Überraschung erleben, zB. wenn du deine Reise beendest und deine Telefonrechnung erhältst. Außerdem zahlst du bei dieser Option nicht nur für das Surfen im Internet oder für Anrufe nach Hause. Sondern auch, wenn du Anrufe erhältst oder wenn du eine Verbindung herstellst (weil du vergessen hast, Daten Roaming zu deaktivieren) und einige deiner Anwendungen aktualisieren möchtest. 

Wie hoch sind die Kosten für das Roaming in Australien? 

Lass’ dich nicht täuschen: die Roaming-Gebühren für Australien sind teuer. Vergiss also nicht, die Kosten pro MB zu prüfen, die dein Betreiber berechnet, bevor du dich für diese Option entscheiden solltest. Denke auch daran: wenn du nicht daran interessiert bist, solltest du zum Vermeiden von Gebühren dein Roaming deaktivieren.

Pocket Wi-Fi zum Mitnehmen nach Australien

Eine weitere Möglichkeit, um auf deiner Reise nach Australien über Internet zu verfügen, ist die Mitnahme eines Pocket-Wifi-Geräts. Es gibt verschiedene Unternehmen, die diese kleinen Router zur Miete anbieten, z. B. Wifivox.

Der Service wird über die Website in Anspruch genommen und du kannst dich für eine Lieferung nach Hause, in die Filiale oder sogar an den Flughafen entscheiden. Während deiner Reise bietet dir diese mobile Alternative 500 MB pro Tag (das Limit wird am nächsten Tag zurückgesetzt) und du kannst bis zu 5 Geräte gleichzeitig anschließen. Wenn die angebotenen Daten nicht ausreichen, kannst du sie gegen einen Aufpreis erweitern. 

Kostenloses und offenes Wi-Fi in Australien

In Australien gibt es kostenloses WLAN in Hotels, Hostels, auf Campingplätzen und sogar in Wohnwagenparks. Wenn du diese Art von Verbindung nutzt, solltest du jedoch nicht vergessen, dass deine Daten beim Verwenden von ,,offenen” WLANs gefährdet sein können. Im Fall, dass du dich dennoch für diese Option entscheidest, solltest du dich mit einem Netzwerk mit WPA- oder WPA2-Sicherheit verbinden.

Vorsicht ist auch geboten, wenn die URL nicht mit HTTPS beginnt, da die Daten nicht verschlüsselt werden und daher anfälliger für Hacker sind. 

Vermeide außerdem in diesen Netzen den Zugriff auf Seiten oder Dienste, bei denen du deine Passwörter verwenden musst und führe natürlich keine Bankgeschäfte, Zahlungen oder Einkäufe über das Internet durch. 

Woher weiß ich, ob mein Handy mit dem Internet in Australien funktioniert?

Bevor wir dir sagen, wie du herausfinden kannst, ob dein Handy in Australien funktioniert, solltest du diese beiden Begriffe kennen: Frequenzbänder und Kompatibilität.

Was sind Frequenzbänder?

Ein Frequenzband stellt die Verbindung zwischen deinem Mobiltelefon und dem Internet her, d.h. dein Gerät funktioniert oder funktioniert nicht, wenn es über ein Frequenzband mit dem Netz verbunden ist, so dass es auf Google, Facebook und andere zugreifen kann.

Was ist Kompatibilität?

Sie gibt an, wie effektiv ein Frequenzband die Verbindung zwischen deinem Mobiltelefon und dem Internet herstellt. Wenn du auf der Frequenz “x” keine Verbindung zu deinem Mobiltelefon in Australien herstellen kannst, liegt das daran, dass diese Frequenz nicht mit deinem Gerät kompatibel sind.

Falls du dich fragst, mit welchen Frequenzen dein Mobiltelefon kompatibel ist und ob es in einem anderen Land mit dem Internet verbunden werden kann, gibt es ein Online-Tool, Kimovil.com, das auch die letzten Zweifel ausräumen kann.

Welche Frequenzbänder gibt es in Australien?

Hier zeige ich dir die Frequenzbänder, die in Australien in Betrieb sind.

Nach Art der Deckung:

* 2G: 900MHz, 1800MHz.
* 3G: 850MHz, 900MHz, 2100MHz.
* 4G: 700 MHz, 850 MHz, 900 MHz, 900 MHz, 1800 MHz, 2100 MHz, 2600 MHz, TDD 2300 MHz.

In jedem Fall ist es am besten, wenn du die Kompatibilität deines Handys mit Kimovil testen lässt.

Meine Einschätzung: Wie kommt man in Australien ins Internet?

Wenn du eine ruhige Reise mit Internetverbindung wünschst, sind zwei Optionen am bequemsten und sichersten: Roaming und Prepaid-Daten-eSIM-Karten-Australien. Doch welche der beiden Möglichkeiten solltest du wählen? 

Der Preis: Die australischen Daten-eSIM-Karten von Holafly sind viel günstiger für Internetzugang, Suchabfragen und soziale Netzwerke. Du erhältst 30 Tage lang 10 GB oder 20 GB Daten mit 4G- und 4G-Geschwindigkeit und mit Ortsgespräch für eingehende Anrufe.

Die Bequemlichkeit: Wenn du dich für eine Daten-eSIM-Karte entscheidest, musst du diese nur kaufen und beim Verlassen des Flugzeugs aktivieren. Wenn du stattdessen Roaming verwenden möchtest, musst du deinen Betreiber anrufen, um den Dienst zu aktivieren. Zudem solltest du dich dringend die anfallenden Kosten informieren. Prüfen außerdem, ob alles in Ordnung ist, damit du eine Verbindung zum Internet herstellen kannst. 

Ich hoffe, du haben jetzt eine klare Vorstellung davon, welche Option für dich am interessantesten ist, um in Australien Internet zu haben. Denn nur mit der passenden Verbindung kannst du auf deine Messaging-Konten zuzugreifen, Karten deiner Umgebung abrufen und jeden um deine Fotos und Videos vom anderen Ende der Welt zu zeigen.