Erhalten Sie 5% Rabatt mit dem Code
MYESIMNOW5
Meine eSIM kaufen
Sprache
Währung
Euro
EUR - €
Trustpilot

Wie kann ich überprüfen, ob die eSIM auf dem iPhone aktiviert ist?

Hier wirst du die wichtigste Schritte kennen, wie eine eSIM-Karte mit deinem iPhone aktivierst.

christian

März 15, 2024

4.6 /5 Trustpilot star
Sehr gut bewertet Basierend auf über 37.000 kundenrezensionen auf Trustpilot
Reviews avatar Reviews avatar Reviews avatar +1M
Weltweites Vertrauen Mehr als 1 Million Reisende weltweit vertrauen Holafly
Unlimited data Unbegrenztes Datenvolumen Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen für mehr als 170 Länder
Save money

Holafly ermöglicht Einsparungen von +30% im Vergleich zu anderen Roaming-Gebühren

Meine eSIM kaufen

Wie kann ich überprüfen, ob die eSIM auf dem iPhone aktiviert ist? Hier wirst du es erfahren. Für Menschen, die ein iPhone benutzen, ist der Zugang zu einer eSIM sicherlich etwas sehr Wichtiges, aber nicht wenn du nicht weißt wie das überprüfst. Heutzutage haben eSIMs die Dinge sehr verändert und es den Menschen ermöglicht, einfacher zu kommunizieren.

Bei einer eSIM handelt es sich um digitale SIM-Karten, die direkt in das iPhone integriert sind. In den meisten Fällen bietet die eSIM mobile oder mobile Daten, SMS, iMessage und Telefonanrufe, aber das hängt alles vom jeweiligen Anbieter ab.

Vor diesem Erfahrungshintergrund müssen die Verbraucher zwei Dinge wissen: ob sie eine eSIM verwenden können und wie sie feststellen können, ob die eSIM in einem iPhone aktiviert wurde.

Internet International

Kaufe deine eSIM International mit Anrufen und unbegrenzte Daten von überall auf der Welt. Gebe den Code: MYESIMNOW5 bei deiner Bestellung ein und genieße einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR-Code auf deine E-Mail. Einscannen und fertig. Schon hast du Internet!

Was du über eSIM auf dem iPhone aktivieren wissen musst

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle iPhones mit einer eSIM kompatibel sind. Deswegen ist wichtig überprüfen, ob die eSIM auf dem iPhone aktiviert ist. In der Tat hängt dies von zwei Dingen ab. Erstens müssen die Besitzer wissen, ob deinen iPhones eine eSIM unterstützen können, aber dies ist eine Funktion, die in diesen Smartphones schon seit einiger Zeit enthalten ist.

Andererseits müssen iPhone-Nutzer auch prüfen, ob du eine eSIM eines anderen Mobilfunkanbieters verwenden kannst. Manchmal sind diese Smartphones nicht freigeschaltet, was bedeutet, dass sie keine offenen Bänder haben. Das kann die Möglichkeiten ein wenig einschränken, aber man kann immer einen Weg finden, sein Gerät zu entsperren, um es mit anderen Anbietern zu nutzen.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass iPhones nicht über eine Duo-eSIM-Funktion verfügen, so dass man nicht zwei eSIM-Karte gleichzeitig auf demselben Handy verwenden kann. Menschen können eine eSIM und eine SIM-Karte verwenden, aber es ist unmöglich für Benutzer, ein iPhone zu haben, das mit zwei eSIMs zur gleichen Zeit funktioniert.

Außerdem sind folgende Punkte zu beachten:

  • Je nach dem von dir genutzten Netzbetreiber variieren die Datenmenge, SMS und Anrufe.
  • iPhone”-Benutzer können eine eSIM mit “Quick Transfer” von einem Gerät auf ein anderes übertragen.
  • Für die Aktivierung einer virtuellen SIM-Karte auf einem iPhone muss eine Internetverbindung verfügbar sein.
  • Wenn man eine internationale eSIM verwendet, wie die von Holafly angebotene, gibt es keine Beschränkung, wie viele man verwenden kann, solange diese separat verwendet werden.
Überprüfe ob eSIM IPhone aktivieren eSIM Holafly kaufen
Bild von Pexels

Wie aktiviere ich eSIM auf dem iPhone?

Um eine eSIM auf einem iPhone zu aktivieren, ist es wichtig, dass du ein iPhone XR, XS oder ein neueres Gerät verwendest, damit die eSIM funktioniert. Dieser Prozess wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, um abgeschlossen werden, und um dir zu helfen, hier ist eine kleine Anleitung, wie es machen kannst:

  • Kaufe deine eSIM bei deinem bevorzugten Anbieter oder hole du dich dort. Wie du sie erhalten hast, hängt von dem von dir genutzten Netzbetreiber ab.
  • Gehe in das Menü “Einstellungen” und dann in das Menü “Mobilfunk”, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Drücke die Schaltfläche “Cellular Data hinzufügen“, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Scanne den QR-Code, den du von deinem Mobilfunkanbieter erhalten hast, und warte ein paar Sekunden, bis die eSIM installiert ist.
  • Änder den Namen deiner eSIM, damit du nach der Installation weisst, welchen Dienst du verwendest.
  • Wähle die Option “Nur Mobilfunkdaten”, wenn du eine eSIM für Reisen verwendest.

Sobald dies geschehen ist, wird die eSIM auf dem iPhone aktiviert. Aber es ist wichtig, dass die Kunden wissen, dass es auch noch andere Funktionen gibt, die sie nutzen können. Es ist wichtig zu erwähnen, dass dies die Methode ist, die zur Aktivierung aller Holafly eSIMs verwendet wird. Daher ist wichtig überprüfen, ob die eSIM auf dem iPhone aktiviert ist.

HOT! eSIM-Installation auf iPhone (iOS-Version größer als 17.4)

Holafly hat ein großes Update für eSIM-Kartennutzer angekündigt. Deshalb wird die Installation der eSIM schneller und einfacher:

  • Die App wählt vorab die am besten geeignete Installationsmethode basierend auf dem Gerät und der iOS-Version des Benutzers aus
  • Wir bieten klare und prägnante Anweisungen und Informationen für jede Installationsmethode.
  • Die automatische Installation integriert einen von Apple bereitgestellten geführten Installationsprozess nahtlos in den Benutzerfluss der Holafly-App

Mit diesen Vorteilen ist die eSIM-Karte für das iPhone einfacher, da der Installationsprozess schneller und automatischer abläuft.
Die Holafly-App entscheidet abhängig von deinem Mobiltelefon, welche Installationsoption die beste ist. Denksr du daran, dass die Holafly-App den Status der aktiven eSIM-Karte überprüfen kann (allgemeine Informationen, Aktivierung, Ablauf, Datenmenge usw.).

Hinweis: Wenn dein Handy nicht auf iOS 17.4 aktualisiert ist, müsst du den Vorgang manuell durchführen, indem du den QR-Code scannen und den Anweisungen von Holafly folgst.

Aktivieren einer eSIM mit Hilfe der Schnellübertragung

Eine der neuesten Funktionen, die den iPhone-Geräten hinzugefügt wurde, ist Quick Transfers. Dank dieser Funktion können Nutzer deinen Mobilfunk-Datenplan von einem iPhone auf ein anderes übertragen. Schauen wir mal, wie das funktioniert, denn diese Funktion funktioniert auch für eSIMs.

  • Gehe zu “Einstellungen” und dann zu “Mobilfunk“.
  • Sobald du dort bist, klicke auf “Mobilfunkvertrag hinzufügen“, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Es sollte eine Liste mit Nummern erscheinen. Wenn diese nicht angezeigt werden, drücke auf “Von einem anderen iPhone übertragen”, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Die Personen müssen beide Geräte gleichzeitig benutzen. Auf deinem vorherigen Gerät musst du die Übertragung durch Drücken der Option “Übertragen” oder einen Verifizierungscode bestätigen.
  • Sobald dies geschehen ist, wird die vorherige SIM- oder eSIM-Karte im alten Gerät deaktiviert.

Wahrscheinlich müssen die Leute den Prozess auf der Website deines Handyanbieters abschließen, aber das passiert nicht jedes Mal. Auch ist es wichtig für die Leute zu wissen, dass diese Funktion nur auf Geräten mit iOS 16 oder höher verfügbar ist.

Wie kann ich überprüfen, ob meine eSIM auf meinem iPhone aktiviert ist?

Prüfe, ob das iPhone aktiviert ist. Der Vorgang ist nicht so kompliziert, wie manche Leute vielleicht denken. Hier erfährst, wie du überprüfen kannst, ob die eSIM in deinem iPhone richtig funktioniert:

  • Rufe das Menü “Einstellungen” auf deinem Gerät auf.
  • Rufe das Menü “Mobilfunk” auf und suche nach den dort angezeigten Tarifen.
  • Wenn die von dir verwendete eSIM ordnungsgemäß aktiviert wurde, sollte sie dort mit dem von dir vergebenen Namen oder Etikett erscheinen.
  • Wenn man auf die eSIM drückt, kann man bei Bedarf zusätzliche Informationen über sie erhalten.

eSIM-Aktivierung auf dem iPhone fehlgeschlagen

Wenn es um eine eSIM geht, kann es passieren, dass man ein kleines Problem mit dem Aktivierungsprozess hat. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge, denn wenn das passiert, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

Für uns gibt es drei Möglichkeiten, wie das funktionieren kann:

  • Wenn du Probleme mit deiner eSIM hast und einen Mobilanbieter wie AT&T, T-Mobile, oder UK nutzt, gibt es dort verschiedene Kontaktmöglichkeiten. Versuche, dich über die verfügbaren Kanäle zu erreichen, z. B. durch einen Anruf oder über den Kundendienst-Chat oder das Kontaktfeld, das du hast.
Anbieter800-922-0204
T-Mobile1-800-T-MOBILE
AT&T800.331.0500 or 611
Tabelle 1. Die Kundendienstleitungen verschiedener Anbieter.
  • Wenn du eine eSIM aktivierst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die SM-DP+ Adresse falsch ist. Du kannst sie manuell einrichten, wenn sie fehlt, und hier hast du die perfekte Anleitung dafür.
  • Der PDP-Authentifizierungsfehler ist ein weiteres Problem, das bei der Installation einer eSIM auftreten kann. Die Lösung besteht darin, die Netzwerkeinstellungen auf deinem Gerät zurückzusetzen, und du kannst hier mehr darüber lesen.